Stuttgarter Zentrum für Fußchirurgie SZF
Stuttgarter Zentrum für Fußchirurgie SZF

Minimalinvasive Behandlungsmethoden durch

Arthroskopische OP- Technik

 

 

Ist die Sprunggelenksarthrose noch im Anfangsstadium und stören z. B. knöcherne Anbauten die Beweglichkeit, können über eine Gelenkspiegelung sehr schonend und minimal- invasiv diese störenden Knochensporne zur Verbesserung der Beweglichkeit abgetragen werden. Bei umschriebenen Knorpelschäden oder Erkrankungen wie der Osteochondossis dissecans kann die Knorpelregeneration direkt angeregt werden. Ebenso besteht auch am Sprunggelenk die Möglichkeit der Knorpeltransplantation.

Chronisch entzündete Kapsel- und Schleimhautanteile können schonend entfernt werden.

Bildbeispiele von Gelenkspiegelungen des obenen Sprunggelenkes

Freier Gelenkkörper im Oberen Sprunggelenk
Abtragung eines Knochenspornes

Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin in meiner Fußsprechstunde

 

Telefon: 0711 - 87 03 53-0

Telefon: 0711 - 34 22 95-0

 

info@orthopaedie-stuttgart.de

 

Gemeinschaftspraxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurochirurgie

Dres. Stihler, Langenbach, Hoffmann, Deeg und Partner

Privat- Selbstzahler und gesetzlich Versicherte

 

Standort Karl- Olga- Krankenhaus

Werderstrasse 70,

70190 Stuttgart im Gebäude des Karl- Olga- Krankenhauses

 

Standort Stuttgart Mitte

Friedrichstrasse 40

70134 Stuttgart

im SCALA- Gebäude

 

 

Aktuelles

Symposium Tennismedizin

Erfahren Sie hier neues über Zusammenhänge von Erkrankungen des Fußes und des Bewegungsapparates

 

 

Allgemeine Informationen

Wissenswertes rund um unsere homepage

mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© fuss-und-sprunggelenk.net